Backofenleuchte

77.638.6124.23
PDF
  • 77.638.6124.23
  • 149 g
  • 36
  • T350
    Temperaturkennzeichnung

    Angabe der Bemessungstemperatur nach IEC. Dies ist die höchste Temperatur, für welche die Fassung konstruiert wurde. Eventuell ist eine zusätzliche Information für die Temperatur an der Fassungsrückseite angegeben (z. B. Tm 110° C).

  • G9 G9, 40W, 120V
    Leuchte ausgestattet mit Halogen-Hochvolt-Speziallampe

    Mit Angabe des Sockels und der Nennwerte.

  • Licht
    Lichtkurve
  • Flachst 6,3 x 0,8
    Flachstecker für Erdung und/oder elektrischen Anschluß
  • LWD 0.8 - 1.3
    Leuchtwanddicke mit Angabe in mm

    Leuchtwanddicke

  • Pyro
    Leuchte für Pyrolyseherde

    Die Leuchte wurde auf die besonderen Anforderungen von Pyrolyseherden abgestimmt. Z. B. stehen bei Bedarf Sonderlinsen aus Borosilicatglas zu Verfügung. Da sich aber die Konstruktionsmerkmale unterschiedlicher Herdmodelle und die Einbauposition auf die Leuchte auswirken können, muß der Herdhersteller selbst die Verwendbarkeit prüfen.

Facebook Icon LinkedIn Icon
Lampen für andere Nennspannungen auf Anfrage. mehr
Produktinformationen "Backofenleuchte"
Lampen für andere Nennspannungen auf Anfrage.
Artikel Bezeichnung: Backofenleuchte
Befestigungsart 1: Einclipsbefestigung
Material: Schutzglas: Borosilicatglas 550° C Reflektor: Stahl, aluminiert Lampenfassung: Steatit
Anschluss: Flachstecker senkrecht
Leitungen: 18 AWG, Glasseide (max. 450° C), Leitungslänge: 580 mm
cURus file no.: E-93328
Lampe: G9, 40W
Gewicht: 149 g
Verp.: 36
Verfügbare Downloads
CAD Downloads stehen Ihnen als registrierte User zur Verfügung!
Zuletzt angesehen
QUALITÄT & SICHERHEIT
Seit 1867 stehen wir für Qualität.
Das muss einen Grund haben.
INNOVATION
Unsere Ingenieure kennen alles in ihrem
Fach. Nur nicht das Wort egal!
INTERNATIONALITÄT
BJB spricht viele Sprachen -
und zwar die seiner Kunden.