Defektanalyse

DefektanalyseLufteinschlüsse in Kunststoffteilen sind meistens unerwünscht. Die dadurch entstehende Materialschwächung führt zum Brechen des Kunststoffes oder aber auch zur Reduzierung von Spannungsfestigkeiten. Durch die automatische Berechnung der Fehlstellen in einem Prüfling kann sehr schnell eine Aussage zur Verteilung und Porosität des Prüflings gemacht werden. Die Defekte werden in dem Volumenmodell farbig dargestellt.
Mit diesen Informationen können Optimierungen von Produktions- bzw. Spritzparametern erfolgen.

Zuletzt angesehen
Sprache auswählen
Deutsch
English